Vereinsgeschichte

Das Jahr 2008 ist für die Ortsgruppe Hockenheim das Jahr des 60-jährigen Vereinsjubiläums. Ein guter Anlaß, einen Blick in die Vergangenheit zu werfen, um zu erfahren, auf wessen Schultern wir eingentlich stehen, wie unsere Vorgänger die Arbeit mit und am Deutschen Schäferhund empfunden haben und wie Sie aus der Ortsgruppe das geformt haben, was sie heute ist.

Angefangen hat alles im Jahr 1948. Der Krieg war knapp 3 Jahre beendet, da fanden sich 15 Schäferhundfreunde zusammen:

Gründungsversamlung am 17. März 1948

    Am 17. März 1948 fand im Lokal zum Karl-Theodor die Gründungsversammlung des Vereins für Deutsche Schäferhunde SV Ortsgruppe Hockenheim statt. Anwesend waren die 15 Gründungsmitglieder

    1. Edmund Auer

    2. Paul Butz

    3. Arthur Bolch

    4. Hermann Eichhorn

    5. Konrad Fuchs

    6. Eduard Fuchs

    7. August Geiß

    8. Adolf Großhans

    9. Hermann Kiet

    10. Ernst Metz

    11. Richard Schade

    12. Anton Schöninger

    13. Heinrich Schell

    14. Philipp Schemel

    15. Georg Schnetz

Folgende 3 Punkte auf der Tagesordnung wurden besprochen:

  1. Bekanngabe des Schreibens vom SV vom 9.3.1948 betreffs Einreichung über den LV um dessen Einverständniserklärung

  2. Verlesung der Satzungen und Beschlussfassung darüber

  3. Wahlen

  4. Verschiedenes

Folgende Gründungsmitglieder wurden in den ersten Vorstand gewählt:

  • 1. Vorsitzender: Konrad Fuchs

  • Zuchtwart: Philipp Schemel

  • Dressurwart: Hermann Kiet

  • Schriftführer: August Geiß

  • Kassier: Ernst Metz

1951 wurde der Vorstand um 3 Beisitzer erweitert. Im gleichen Jahr wurde die erste Jugendgruppe gegründet und  von Hermann Kiet geleitet.

1. Vorsitzende von der Gründung der Ortsgruppe bis heute:

Jahr

1. Vorsitzender

Jahr

1. Vorsitzender

1951

Paul Butz

1982

Ernst Diehm

1952

Paul Butz

1983

Ernst Diehm

1953

Paul Butz

1984

Günter Reinemuth

1954

Paul Butz

1985

Günter Reinemuth

1955

Paul Butz

1986

Günter Reinemuth

1956

Paul Butz

1987

Günter Reinemuth

1957

Paul Butz

1988

Günter Reinemuth

1958

Paul Butz

1989

Günter Reinemuth

1959

Karl Huber

1990

Günter Reinemuth

1960

August Geiss

1991

Günter Reinemuth

1961

August Geiss

1992

Günter Reinemuth

1962

Hermann Butz

1993

Günter Reinemuth

1963

Hermann Butz

1994

Günter Reinemuth

1964

Hermann Butz

1995

Günter Reinemuth

1965

Hermann Butz

1996

Günter Reinemuth

1966

Hermann Butz

1997

Günter Reinemuth

1967

Hermann Butz

1998

Günter Reinemuth

1968

Hermann Butz

1999

Manfred Mülbaier

1969

Hermann Butz

2000

Manfred Mülbaier

1970

Wilfried Weiß

2001

Manfred Mülbaier

1971

Wilfried Weiß

2002

Manfred Mülbaier

1972

Wilfried Weiß

2003

Manfred Mülbaier

1973

Wilfried Weiß

2004

Manfred Mülbaier

1974

Wilfried Weiß

2005

Ernst Diehm

1975

Wilfried Weiß

2006

Ernst Diehm

1976

Wilfried Weiß

2007

Ernst Diehm

1977

Wilfried Weiß

2008

Lothar Vörg

1978

Wilfried Weiß

2009

Lothar Vörg

1979 Ernst Diehm 2010 Lothar Vörg
1980 Ernst Diehm 2011 Rolf Lange
1981 Ernst Diehm 2012 Ernst Diehm


Am 28. und 29. März 2009 fand die FCI Qualifikation Baden auf unserem Übungsgelände statt. 

Bei der BZS vom 28. - 30.8.2009 in Ulm belegte unser 1. Vorsitzender Lothar Vörg mit Bill von der Fürstenau die hervoragende Platzierung V 20.

Im Jahre 2012 startet die Ortsgruppe mit Rettungshundeausbildung und Sport.


Fortsetzung folgt...